Flächenplanung im Rhein-Main-Gebiet

Unter dem Titel „Zentrale Entwicklungslinien und Anforderungsprofile der Flächenplanung im Rhein-Main-Gebiet“ veranstaltet die Fraktion der Anderen Liste/Die Grünen am Montag, den 26. November um 19.30 Uhr im Raum „Tramin“, Rathaus Urberach (hinterer Eingang, 2. Stock) eine öffentliche Informationsveranstaltung. Das Thema des Abends richtet sich auch an Interessierte aus den anderen Fraktionen sowie Interessierte aus der Bevölkerung. Vortragender ist Hans Fürst aus Darmstadt, der Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung ist. In dieser Eigenschaft hatte er zuletzt am 30. August einen Vortrag im Arbeitskreis Grundsatzfragen gehalten, der gemeinsam von der Regionalversammlung Südhessen sowie der Verbandskammer im Regionalverband Frankfurt/RheinMain durchgeführt wurde. Ziel ist es, die notwendigen Entscheidungsgrundlagen für die Neufassung des Regionalen Flächennutzungsplans zu erkennen.

Andrea Schülner, AL-Bürgermeisterkandidatin und Mitglied im Bau- und Verkehrsausschuss des Rödermärker Stadtparlament ist sicher: „Wir können uns uns auf einen spannenden Vortrag freuen und laden alle Interessierten ein, wichtige Informationen für die Zukunft in unserer Region erhalten.“

Verwandte Artikel